Gemüse

Was ist ein blauer Hokkaido-Kürbis? Entdecken Sie die Pflege des blauen Kuri-Kürbises


Wenn Sie Kürbis mögen, aber abwechslungsreich sein möchten, züchten Sie blaue Kürbispflanzen


aus Hokkaido.
Was ist ein blauer Hokkaido-Kürbis? Eine der


produktivsten und vielseitigsten Winterkürbissorten


auf dem Markt. Außerdem ist sie wunderschön.
Lesen Sie weiter, um mehr


über Blue Hokkaido
zu erfahren , einschließlich der Kultur und Pflege von Blue Kuri (Hokkaido)


Kürbis.


Was ist ein blauer Hokkaido-Kürbis?


Blue Hokkaido, auch bekannt als Blue Kuri Pumpkin, ist ein


offen bestäubter japanischer Kabocha-Kürbis mit einer viel längeren Haltbarkeit


als andere Kabocha-Arten.
Typischer Kabocha-Kürbis, Hokkaido-Blau


Der Kürbis (Curcurbita maxima) hat eine


abgeflachte Ballonform mit, wie der Name schon sagt, eine bläulich graue Farbe.


Weitere Informationen zu Hokkaido Blue


Das goldene Fleisch von

Der blaue Kuri ist weich und kann in

Desserts sowie in süßen und herzhaften Beilagen verwendet werden.
Es neigt dazu, auf der


trockenen Seite zu sein;
Nach einigen Monaten Lagerung wird es jedoch nass.


Hokkaido blaue Kürbissämlinge brauchen viel Platz zum Wachsen.


und es kann erwartet werden, dass 3 bis 8 Kürbisse pro Pflanze produziert werden.
Das durchschnittliche Gewicht liegt


zwischen 1 und 2 kg, obwohl sie bis zu


4,5 kg
schwer werden können .


Der schöne blaugraue Kürbis oder Kürbis, wie manche Leute ihn nennen.


ist auch großartig als zentrales Stück, geschnitzt oder nicht, allein oder in


Kombination mit anderen Kürbissen, Kürbissen


und Kürbissen.


Wachsender Hokkaido Blue Squash


Säen Sie die Samen von Mai bis Juni in Innenräumen oder direkt im


Garten in fruchtbaren, gut durchlässigen Boden, nachdem alle Frostgefahr verschwunden ist.


Samen bis zu einer Tiefe von einem Zoll
säen . Die Samen keimen in 5 bis 10 Tagen. Sobald die


Sämlinge zwei echte Blätter haben, verpflanzen Sie sie in einem sonnigen Bereich


des Gartens in Reihen, die 1 bis 2 Meter voneinander entfernt sind.


Der Kürbis sollte in etwa 90 Tagen nach


der Plantage erntebereit sein.
Lassen Sie den Kürbis einige Tage in der Sonne trocknen, bevor Sie ihn lagern.


Dieser Kürbis kann mehrere Monate oder sogar ein Jahr gelagert werden.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba