Blumen

Die weiße Chrysantheme

Viele Menschen suchen stundenlang im Internet nach einer Pflanze, die die Umgebung in ihrem Garten verändern kann. Am häufigsten suchen sie nach Pflanzen mit bunten und auffälligen Blättern. Es gibt aber auch Menschen, die versuchen, eine Art zu finden, deren Blume so schön ist, dass jeder Garten sie beneiden wird.

Es ist normal, schöne Blumen zu finden und sie nicht zu haben, weil sie besondere Pflege und Gelände erfordern. Aber was würden Sie sagen, wenn Sie wüssten, dass es eine Pflanze asiatischen Ursprungs gibt, die Sie in Ihrem Garten haben können? Wenn Sie interessiert sind, sage ich Ihnen gleich zu Beginn, dass es Chrysantheme heißt und dass es die weiße Chrysantheme ist .

Ursprung

Wie können Sie auf dem Hauptfoto dieses Beitrags sehen , es ist eine Blume mit schönen Farben und einem spektakulären Design . Aber komm schon, es werden mehr Informationen dazu benötigt. Versuchen Sie also, bis zum Ende zu bleiben und alle Informationen über diese Art zu entdecken.

Die Chrysantheme oder besser bekannt als weiße oder japanische Chrysantheme stammt ursprünglich aus Korea , obwohl sie derzeit eine der von den japanischen Pflanzen am meisten bevorzugten ist. Und die Gründe liegen auf der Hand.

Im gleichen Sinne hat die Pflanze nicht nur ihren Ursprung in Korea , sondern ist auch in weiten Teilen des asiatischen und europäischen Kontinents zu finden. Eine interessante Tatsache ist, dass diese und die anderen Chrysanthemensorten im alten China gesät und kultiviert wurden. Genauer gesagt, 1500 Jahre vor Christus

Und obwohl man sagen kann, dass sein Ursprung chinesisch statt koreanisch ist, gehörte Korea zu dieser Zeit zum chinesischen Reich. Aber seine Popularität und Berühmtheit als Zierpflanze brachte es in Japan, wahrscheinlich Mitte des 8. Jahrhunderts unserer Zeit.

Nun haben finden Sie die Blumen schön auf dem ersten ? Nun, wissen Sie, dass dies nicht die einzige Blume ist, die Sie in Bezug auf die Chrysantheme finden. Der Grund dafür ist, dass Chrysantheme rund 30 verschiedene Variationen derselben Gattung umfasst.

Und die, die wir Ihnen am Eingang zeigen, ist die als weiße Chrysantheme bekannte . Sie können die dreifarbige Chrysantheme, Riesengänseblümchen, goldene Chrysantheme, Rot, Gelb, Blau usw. finden.

Warum erzählen wir Ihnen das? Aus dem einfachen Grund, dass jede Chrysanthemenfarbe etwas völlig anderes darstellt . Und im Fall der weißen Chrysantheme stellt sie Herbstblumen dar und ist ein Symbol für Vergnügen und Glück, obwohl es auch den Schmerz bedeuten kann, der nach einer emotionalen Trennung oder Trennung empfunden wird.

Eigenschaften der weißen Chrysantheme

Beginnen wir mit dem Hauptvorteil der Chrysantheme, und dank ihrer späten Blüte hat Ihr Garten viel mehr Farbe , nur wenn der Rest der Blumen ihre Blütezeit überschritten hat, was bedeutet, dass Sie immer eine Blüte haben Pflanze in deinem Garten.

In Bezug auf die physikalischen Eigenschaften kann gesagt werden, dass die Pflanze eine maximale Höhe von ungefähr 1,5 m hat . Sie können höher oder niedriger sein, aber für sehr wenig. Die Blätter sind abwechselnd angeordnet und können entweder eiförmig oder lanzettlich sein.

Im gleichen Sinne haben die Blätter an ihren Rändern eine Zahnform und können bis zu 9 cm lang sein, während die Breite jedes Blattes höchstens 4 beträgt . Im Allgemeinen hat jedes Blatt eine andere Größe. Die Standardmaße liegen also zwischen 4 und 9 cm für die Länge und zwischen 4 und 6 für die Breite.

In Bezug auf seine Blüten haben sie eine gute Größe , so dass sie von der Handfläche einer erwachsenen Hand umgeben sein können. Seine Form der Gruppierung ist durch Stängel und die Blütenblätter der Blume sind rund. Die Anzahl der Blütchen wird auf 100 bis 200 geschätzt.

Schließlich und mehr als eine informative Tatsache, wäre es ziemlich merkwürdig, dass die Blüten je nach Temperaturniveau und Anpassung der Pflanze an die Umgebung und den Ort, an dem sie gepflanzt wird, tendenziell unterschiedlich angeordnet sind .

Pflege

Wenn wir sie pflanzen wollen, müssen wir auf den Frühling warten, auch wenn sie erst im November blühen . Dies geschieht zu diesem Zeitpunkt, weil die Temperaturen angenehmer sind und einen besseren Wachstumserfolg ermöglichen, da sie im Winter und Herbst Frost erleiden können und ihnen nicht sehr gut widerstehen.

Es ist besser zu warten, bis die Temperaturen höher sind, um sie zu säen. Wenn wir die weiße Chrysantheme im Herbst in einem Topf kaufen , können wir sie direkt in den Boden pflanzen , wenn möglich mit Terrazzo.

Wenn Sie dies tun, ist der Widerstand der Chrysanthemen geringer , obwohl dies nicht bedeutet, dass dies ihr Überleben verringert. Um es bei diesen kälteren Temperaturen zu unterstützen, ist es am besten, es an gut sonnigen Orten zu platzieren und somit seine Blüte zu begünstigen.

In den meisten Teilen der Welt wurde der Schluss gezogen, dass Chrysanthemen nach Rosen die am meisten kultivierten Pflanzen sind. Trotz der großen Vielfalt und der relativ einfachen Kultivierung müssen Sie bestimmte Punkte kennen, damit die Pflanze problemlos wachsen kann.

Unter ihnen sind:

Beleuchtungsmenge

Dies ist einer der Hauptfaktoren, die die Anlage unbedingt benötigt. Um es so gut wie möglich zusammenzufassen, benötigen weiße Chrysanthemen oder andere Variationen etwa 8 Stunden Sonne.

Natürlich die Tatsache , dass es so viel Sonnenlicht bedeutet nicht , dass Sie es direkt unter der Sonne haben. Sie können es an einem Ort haben, an dem das Sonnenlicht am Morgen darauf fällt und dann um 2 oder 3 Uhr nachmittags wieder Sonnenstrahlen empfängt.

Luftfeuchtigkeit

Das Feuchtigkeitsniveau muss spezifisch sein, da es , wenn es sehr hoch ist, dazu neigt, die Steifheit seiner Stängel zu verlieren und nicht das gesamte Gewicht der Pflanze tragen kann, so dass der Feuchtigkeitsanteil zwischen 60 und 60 liegen muss 70%.

Es ist wichtig, auf die Feuchtigkeitsmenge zu achten, da Komplikationen für die Pflanze wie Verrottung ihrer Stängel und Wurzeln oder Verbrennungen, kurze Stängel und unregelmäßige Blüte vermieden werden. Dies für den Fall, dass die Luftfeuchtigkeit unter der angegebenen liegt.

Die Art des Bodens

Der Boden muss eine hohe Fruchtbarkeit aufweisen, eine sandige Konsistenz aufweisen und vor allem locker sein. Darüber hinaus erfordert es, wie bei vielen Pflanzen mit krautigen und mehrjährigen Eigenschaften, einen Boden, der gut entwässert ist .

Andernfalls ist die Luftfeuchtigkeit sehr hoch und Sie wissen, was passiert. Nun ist ein wichtiges Detail , dass der Boden eine gute Menge an organischem Material haben muß , da dies die Pflanzennährstoffe zu haben , ermöglicht. Außerdem muss der Boden einen pH-Wert zwischen 5,5 und 6,5 haben.

Die weiße Chrysantheme gießen

Trotz alledem werden weiße Chrysanthemen schlecht gepflegt . Eine davon ist, sie regelmäßig zu gießen, wenn es nicht regnet, und die welkenden Blumen zu entfernen, sobald sie erscheinen.

Um sie richtig zu gießen, reicht es aus, den Boden immer feucht zu halten . Befeuchten Sie das Laub nicht, um das Auftreten von Krankheiten wie Rost oder Schimmel zu vermeiden.

Möchten Sie wissen, wie eine Chrysantheme gepflanzt werden soll? Als nächstes erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie eine Chrysantheme gesät werden sollte . Nach und nach verbessern sich Ihre Kultivierungsfähigkeiten, und das Gute ist, dass Sie es auf eine Vielzahl von Chrysanthemen anwenden können.

Kultur

Das erste, was Sie wissen und immer beachten sollten, wenn Sie Chrysanthemen anbauen oder säen, ist, dass Sie dies durch ihre Samen oder durch Stecklinge tun und aus dem Stamm der Pflanze extrahieren können.

Wenn Sie weiße Chrysanthemen durch Samen züchten möchten, wissen Sie, dass Sie sie sammeln müssen, und wenn der Winter vorbei ist , beginnen Sie mit dem Pflanzen. Bewahren Sie sie nur an einem trockenen Ort auf, bis der Frühling kommt.

Nun sind die Schritte, die folgenden :

  1. Nehmen Sie das ausgewählte Substrat und füllen Sie einen Topf guter Größe.
  2. Fügen Sie ein wenig gleichmäßiges Handwasser hinzu und verteilen Sie die Samen auf der Oberfläche des Topfes. Wenn Sie einen Topf mit einer Breite von 10 oder 12 cm haben, müssen Sie natürlich höchstens drei Samen hinzufügen, und zwar mit der Absicht, in einem angemessenen Abstand voneinander zu wachsen.
  3. Decken Sie die Samen mit mehr Substrat ab, bis Sie die Oberseite des Topfes erreichen . Wenn Sie die Stecklingsmethode gewählt haben, müssen Sie sie nur säen und drücken, damit alles kompakt ist, und dann den Boden erneut gießen.

Die weiße Chrysantheme gilt als eine der wertvollsten Herbstblumen und ist ideal, um Freude und Lachen in ein Zuhause zu locken . In der Sprache der Blumen bedeutet Chrysantheme Perfektion, Ewigkeit und Freude. Sie sollten also so schnell wie möglich eine bekommen und Ihren Garten mit schönen und schönen Chrysanthemen füllen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba