Blumen

Was ist die Nationalblume von Spanien?

Jedes Land hat eine Blume, die es auf irgendeine Weise darstellt. Es gibt immer eine, die es aufgrund der Farben oder Formen zu einer Pflanze macht, die sich leicht auf diesen bestimmten Ort beziehen lässt. Aber was ist die Nationalblume von Spanien?

Es ist sehr interessant, dass man sowohl in einem Topf als auch im Garten wachsen kann: die Nelke , die in Südeuropa und im Mittelmeerraum wächst.

Nelkeneigenschaften

Bild – Wikimedia / David J. Stang

Die Nelke, deren wissenschaftlicher Name Dianthus caryophyllus ist, ist die Nationalblume Spaniens und die Blume der Balearen. Sowohl in Städten als auch in Städten finden Sie es in Gärten oder beim Dekorieren von Tischen auf Terrassen und Terrassen. Als mehrjähriges Kraut, das bis zu einer Höhe von etwa fünfzig Zentimetern wächst, ist es das ganze Jahr über in jeder Ecke erhältlich .

Es zeichnet sich durch gegenüberliegende, parallele, schmale und lanzettliche Blätter von glasiger grüner Farbe aus. Die Blüten, die im Frühling und Sommer sprießen, sind 4 cm breit und bestehen aus duftenden Blütenblättern, die rot, rosa, weiß, gelb oder zweifarbig sein können .

Wie wird es gepflegt?

Wenn Sie eine Nelke zu Hause haben möchten, befolgen Sie unsere Ratschläge:

Ort

Die National Flower of Spain ist eine Pflanze, die direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden muss . In Gebieten mit wenig Licht blüht es nicht oder sehr schwach.

Boden oder Untergrund

Es ist nicht sehr anspruchsvoll, braucht aber eine gute Drainage.

  • Topf : Es wird dringend empfohlen, vor dem Pflanzen eine erste Schicht Blähton aufzutragen und die Füllung mit universellem Substrat oder Mulch abzuschließen.
  • Garten : wächst auf fruchtbaren und leichten Böden.

Bewässerung

Die Bewässerung muss häufig erfolgen, um Staunässe zu vermeiden. Im Allgemeinen sollte es im Sommer etwa dreimal pro Woche und den Rest des Jahres ein- oder zweimal pro Woche gegossen werden . Außerdem müssen Sie berücksichtigen, dass Sie jedes Mal, wenn Sie gießen, den gesamten Boden oder das Substrat gut befeuchten müssen. Das heißt, Sie müssen Wasser einfüllen, bis Sie sehen, dass der Boden einige Sekunden lang eingeweicht ist, oder bis Sie sehen, dass er durch die Drainagelöcher des Behälters austritt, in den er gepflanzt wurde.

Überprüfen Sie im Zweifelsfall vor dem Gießen die Bodenfeuchtigkeit, da überschüssiges Wasser die Wurzeln verrotten kann. Dies kann beispielsweise mit einem dünnen Holzstab oder mit einem digitalen Feuchtigkeitsmesser erfolgen.

Teilnehmer

Bild – Wikimedia / David J. Stang

Von Frühling bis Sommer mit einem Dünger für Blütenpflanzen gemäß den Angaben auf der Packung. Wenn Sie jedoch lieber etwas verwenden möchten, das für den ökologischen Landbau geeignet ist, können Sie es gerne mit Guano, Mulch, Kompost, Algenextrakt usw. düngen. Sie können auch Eier- oder Bananenschalen hinzufügen.

Das einzige ist, dass es viel besser ist, Flüssigdünger zu verwenden, wenn Sie es in einem Topf haben, um Probleme zu vermeiden.

Beschneidung

Die Nelke muss bei Bedarf die verdorrten Blüten und trockenen Blätter entfernen . Verwenden Sie eine Schere, die zuvor mit Alkohol aus einer Apotheke oder mit Babytüchern desinfiziert wurde.

Multiplikation

Sie können die Samen im Frühjahr säen oder Ihre Stecklinge im Frühling und Sommer pflanzen . Lassen Sie uns wissen wie:

Saat

  1. Zunächst wird das Saatbett mit universellem Substrat gefüllt (Töpfe, Sämlingsschalen,… alles, was wasserdicht ist und Löcher in der Basis hat oder machen kann).
  2. Dann wird es bewusst bewässert.
  3. Dann werden maximal zwei Samen in jedes Saatbett oder jede Pfanne gelegt.
  4. Sie werden dann mit einer dünnen Substratschicht bedeckt.
  5. Schließlich wird das Saatbett draußen in voller Sonne platziert.

Wenn Sie das Substrat feucht halten und Staunässe vermeiden, keimen sie in etwa 5-7 Tagen.

Stecklinge

  1. Der erste Schritt besteht darin, einen etwa vier Zoll großen Stiel zu schneiden.
  2. Schneiden Sie es mit einer zuvor desinfizierten Schere nahe am Hauptstiel ab.
  3. Dann infundieren Sie Ihre Grundierung mit hausgemachten Wurzelstoffen oder Wurzelhormonen.
  4. Als nächstes pflanzen Sie es (nicht festnageln) in die Mitte eines Topfes mit Kokosnussfasern, die zuvor mit Wasser angefeuchtet wurden.
  5. Stellen Sie den Topf zum Schluss draußen im Halbschatten ab.

Wenn alles gut geht, wird es in ungefähr 10 Tagen seine ersten Wurzeln abgeben.

Pflanz- oder Pflanzzeit

Im Frühjahr , wenn die Mindesttemperatur 10 ° C überschreitet. Wenn Sie es in einem Topf haben, sollten Sie es in einen größeren Topf verschieben, wenn Sie sehen, dass die Wurzeln durch die Drainagelöcher herauskommen oder wenn es den gesamten Topf besetzt hat.

Schädlinge

Die Pflanze, die als Nationalblume Spaniens gilt, kann von verschiedenen Schädlingen befallen werden: Milben, Thripse, Blattläuse, Bergleute und Nematoden. Glücklicherweise ist es aufgrund seiner geringen Größe einfach, zuerst zu prüfen, ob ein Fehler vorliegt, der ihn betrifft, und ihn dann mit der Hand oder einem Pinsel zu entfernen.

Es kann aber beispielsweise auch mit Kieselgur behandelt werden. Sie sprühen / bestreuen alles mit destilliertem oder Regenwasser, wenn die Sonne nicht mehr darauf trifft, und streuen diese Kieselgur darüber. Am nächsten Tag sehen Sie die Ergebnisse.

Krankheiten

Wenn es übermäßig gewässert wird und / oder die Luftfeuchtigkeit hoch ist, geben Pilze wie Rost, Fusarium, Alternaria oder Botrytis je nach Art ihre Blätter und / oder Wurzeln ab.

Wenn Sie feststellen, dass es braune, schwarze oder orangefarbene Flecken aufweist, sollten Sie es daher mit einem Fungizid auf Kupferbasis behandeln .

Rustizität der Nationalblume von Spanien

Es widersteht problemlos den Frösten von bis zu -4ºC .

Welchen Nutzen hat es?

Die Nelke hat mehrere Verwendungszwecke:

Ornamental

Es ist eine sehr dekorative Pflanze, die wenig Pflege benötigt, um eine gute Menge Blumen zu produzieren. Darüber hinaus kann es aufgrund seiner Größe leicht sowohl in Töpfen als auch im Garten angebaut werden .

Schnittblume

Es wird häufig als Schnittblume verwendet, um das Innere von Häusern oder Räumen zu dekorieren . Es wird auch manchmal als Teil des Brautstraußes verwendet.

Medizinisch

Nelkenblüten können helfen, den Blutdruck zu regulieren, Zahnschmerzen zu lindern, Nerven zu beruhigen und / oder zu husten. Es sollte jedoch NICHT ohne vorherige Konsultation eines Experten konsumiert werden, sowohl in Bezug auf Nelken als auch in Bezug auf die menschliche Gesundheit.

Wo zu kaufen?

Holen Nelke Samen hier .

Was ist die Nationalblume Ihres Landes?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba