Gartenarbeit

Mulchfliege: [Erkennung, zu befolgende Schritte und zu verwendende Produkte]

Die Mulchfliege ist ein kleines Insekt, das sich im Garten meist sehr nahe am Substrat von Töpfen oder am Fuß von Bäumen aufhält.

Es reproduziert sich sehr leicht, so dass, wenn die entsprechenden Kontrollen nicht generiert werden, es zu ernsthaften Schäden an Pflanzen kommen kann.

Haben Sie diese in Ihren Kulturen gesehen und möchten wissen, wie Sie sie beseitigen können? Lesen Sie weiter, denn heute werden wir uns mit all diesem Thema befassen.

Was ist die Mulchfliege?

Es zeichnet sich aus durch…

Die Mulchfliege ist ein Insekt mit schwarzen Flügeln, das an der Basis von Pflanzen erscheint, egal ob sie in Töpfen oder im Garten stehen.

Es beeinflusst

Obwohl der Name Mulch damit verbunden ist, kann es im Allgemeinen das Substrat beeinträchtigen und manche neigen sogar dazu, es als Feuchtigkeitsfliege zu bezeichnen.

Größe

Es ist ziemlich klein, da es 4 mm nicht überschreitet, aber wenn es in großen Mengen auftritt, sind sie mit bloßem Auge sehr leicht zu sehen.

Fortpflanzungsprozess

Es ist wichtig zu beachten, dass sein Fortpflanzungsprozess einige Tage dauert und in einer einzigen Woche bis zu 200 Eier legen kann. Nach dem Schlüpfen entsteht eine Larve, die später zur erwachsenen Fliege mit verlängerten Beinen wird.

Andere körperliche Eigenschaften

Sie sind mit dem Vorhandensein eines Flügel- und Antennenpaares verbunden. Außerdem sind Männchen tendenziell kleiner als Weibchen.

Lebensraum

In Bezug auf die Lebensraumpräferenzen sollen dunkle Orte besser für ihn sein, was Pilzkulturen zu einem seiner Favoriten macht. In Anbetracht der Tatsache, dass Blattpflanzen mehr oder weniger Schatten auf dem Substrat erzeugen, müssen sie besonders sorgfältig überwacht werden.

Wirkung auf Pflanzen

Die wichtigste schädliche Ursache, die es auf Pflanzen ausübt, sind die Wurzeln, die verhindern, dass sie die Nährstoffe aufnehmen können, die sie benötigen.

Sie könnten auch die Wurzelhaare schädigen, die die dünnsten und einfachsten Teile der Wurzeln sind.

All dies hat zur Folge, dass die Pflanze anfälliger für andere Arten von Schädlingen oder Krankheiten wird und sie letztendlich tötet.

Dies liegt sowohl an der Schwäche als auch an der Tatsache, dass sie es von einer anderen erkrankten Pflanze bringen können. Eine der auffälligsten Bedingungen dieses Schädlings ist, dass er zu jeder Jahreszeit auftreten kann.

Wie können wir erkennen, was unsere Pflanzen angreift?

Eine der Möglichkeiten, den Befall nachzuweisen, ist visuell, aber dieses Stadium kann eintreten, wenn die Pest bereits sehr weit fortgeschritten ist und der Pflanze genügend Nährstoffe entzogen hat.

Eine andere Möglichkeit, um festzustellen, dass etwas der Pflanze Schaden zufügt, besteht darin, ihre Struktur und Vitalität zu beobachten.

Die Mulchfliege selbst richtet, wenn sie nicht unkontrolliert ist, keinen größeren Schaden an und kann sogar Pflanzenstängel fressen.

Es ist jedoch zu beachten, dass es ein Überträger von Krankheiten sein kann, indem es sie von anderen erkrankten Pflanzen bringt. Andererseits verursacht seine Wirkung Schäden an den Pflanzen, und wenn das Substrat einen Pilz enthält, kann es sehr leicht krank werden.

Wie bekämpft man die Mulchfliege?

Die Bekämpfung der Mulchfliege im Anfangsstadium kann mit ein paar Haushaltsgegenständen sehr einfach sein.

Die erste davon ist normalerweise die Fliegenfalle. Das sind gelbe Fallen, die auf ihrer Oberfläche einen speziellen Kleber haben.

Die Fliegen, die von der gelben Farbe angelockt werden, bleiben haften und können daher ganz einfach beseitigt werden. Eine weitere gute Strategie zur Bekämpfung des Erscheinungsbildes besteht darin , im oberen Teil des Topfes ein Substrat anzubringen, das wenig Feuchtigkeit aufnimmt, beispielsweise Vermiculit.

Auf diese Weise wird es für die Fliege viel schwieriger, den flauschigen Boden zu haben, auf dem sie ihre Eier gerne legt, und sie wird sich nicht so gut vermehren können. Da sie vielerorts auch als Feuchtigkeitsfliege bekannt ist, ist es ein guter Plan, übermäßige Feuchtigkeit zu vermeiden, indem man die Bewässerung gut steuert.

Welche Produkte können wir verwenden, um die Mulchfliege zu beseitigen?

Die verwendeten Produkte variieren je nach Haushalts- oder chemischer Verwendung. In Bezug auf Haushaltsprodukte wird Neemöl zu einem wertvollen Verbündeten zur Bekämpfung vieler Schädlinge.

Auch seine Anwendung ist recht einfach und besteht lediglich darin, es mit einer Sprühflasche mit etwas Wasser über die gesamte Oberfläche der Pflanze zu verteilen.

Ebenso gibt es chemische Produkte, sogenannte Insektizide, die den Bedarf decken können, falls die Pest sehr zahlreich ist. Wenn Sie feststellen, dass es sich auf mehrere Pflanzen ausgebreitet hat, ist es wichtig, schnell zu handeln.

Die Mulchfliege könnte in ihren Wirkungen als einer der am wenigsten schädlichen Schädlinge angesehen werden, aber das ist nicht der Grund, warum sie unbeaufsichtigt bleiben darf. Dies liegt daran, dass es zwar nicht zum Absterben einer Pflanze führt, aber als Einfallstor für etwas Schädlicheres dienen kann.

Bibliographie und Referenzen

  • Bengochea Budia, Paloma; Garzon Hidalgo, Augustin; Hiernaux Candelas, Luis. (2014). Prävention des Gesundheitszustands von Bio-Pflanzen und Anwendung von Produkten. Auditorium-Ausgaben. Madrid, Spanien.
  • Vom Arzt Bruno. (2014). 500 Geheimnisse für einen wunderschönen Garten CLOE-Ausgaben. Madrid, Spanien.
  • Aguilar Yanez, Enrique. (2014). Bestimmung des Gesundheitszustands von Pflanzen, Böden und Einrichtungen und Auswahl von Bekämpfungsmethoden. IC-Verlag. Málaga, Spanien.
  • Cranshaw, WS (2013). Schädlingsbekämpfung für Zimmerpflanzen. Colorado State University. Colorado-Vereinigte Staaten. Reproduziert aus: https://mountainscholar.org/bitstream/handle/10217/201115/AEXT_05595eng_201306.pdf?sequence=1
  • Lomeli- Flores, J. Refugio; Rodriguez-Leyva, Esteban; Torres Ruiz, Alfonso. (2016). Biologische Schädlingsbekämpfung in der geschützten Landwirtschaft in Mexiko. XXVII Nationaler Kurs über biologische Bekämpfung. Guadalajara Mexiko. Reproduziert aus: https://www.cabi.org/wp-content/uploads/Lomeli-Flores-2016-Biocontrol-in-protected-agriculture.pdf

zusammenhängende Posts

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba