Gemüse

Bestäubung von Kürbispflanzen: Wie man Kürbisse von Hand bestäubt

Sein Kürbis ist daher herrlich, groß und gesund, mit tiefgrünen Blättern und sogar blühend. Es gibt ein Problem. Sie sehen keine Anzeichen von Früchten. Bestäuben sich Kürbisse selbst? Oder müssen Sie der Pflanze helfen und wenn ja, wie bestäuben Sie die Kürbisse von Hand? Der folgende Artikel enthält Informationen zur Bestäubung von Kürbispflanzen und zur Handbestäubung von Kürbissen.

Bestäubung von Kürbissämlingen

Bevor Sie über den Mangel an Früchten in Panik geraten, lassen Sie uns über die Kürbisbestäubung sprechen. Erstens haben Kürbisse wie andere Kürbisse getrennte männliche und weibliche Blüten an derselben Pflanze. Dies bedeutet, dass zwei benötigt werden, um die Frucht zu machen. Pollen müssen von der männlichen auf die weibliche Blüte übertragen werden.

Die ersten Blüten, die erscheinen, sind männlich und bleiben einen Tag an der Pflanze und fallen dann ab.
Keine Panik. Die Weibchen blühen in ungefähr einer Woche und die Männchen blühen auch weiterhin.

Kürbisse selbstbestäuben?

Die Antwort ist einfach: nein. Sie brauchen die Bienen oder in einigen Fällen Sie, um zu bestäuben. Männliche Blüten produzieren Nektar und Pollen, und weibliche Blüten haben größere Mengen an Nektar, aber keinen Pollen. Bienen besuchen die männlichen Blüten, an denen große, klebrige Pollenpellets befestigt sind. Sie wechseln dann zu dem von den Weibchen produzierten Himmelsnektar und voila, die Übertragung ist abgeschlossen.

Die Qualität der Früchte wird durch die erhöhte Aktivität der Bestäuber verbessert.
Aus verschiedenen Gründen scheint die Bestäubung von Kürbispflanzen heute aus verschiedenen Gründen trotz männlicher und weiblicher Blüten nicht mehr aufzutreten. Möglicherweise wurden in der Nähe Breitband-Pestizide eingesetzt, oder zu viel Regen oder Hitze hält die Bienen im Haus. In jedem Fall können handbestäubte Kürbisse Teil Ihrer Zukunft sein.

Wie man Kürbisse von Hand bestäubt

Bevor die Kürbispflanze manuell bestäubt werden kann, müssen die männlichen und weiblichen Blüten identifiziert werden. Schauen Sie bei einer Frau, wo der Stiel auf die Blume trifft. Sie werden sehen, was wie eine kleine Frucht aussieht. Dies ist der Eierstock. Männliche Blüten sind kürzer, haben keine unreifen Früchte und blühen normalerweise in Büscheln.

Es gibt zwei Methoden zur manuellen Bestäubung, beide einfach.
Berühren Sie mit einem kleinen, zarten Pinsel oder Wattestäbchen den Staubbeutel in der Mitte der männlichen Blume. Der Tupfer oder die Bürste sammelt den Pollen. Berühren Sie dann das Stigma der weiblichen Blume in der Mitte der Blume mit dem Tupfer oder Pinsel.


Sie können auch die männliche Blume entfernen und über der weiblichen Blume schütteln, um die Pollenkörner freizusetzen, oder die männliche Blume und alle ihre Blütenblätter entfernen, um einen natürlichen „Pinsel“ mit dem pollenbeladenen Staubbeutel zu erzeugen.
Berühren Sie dann einfach den Staubbeutel mit den Narben der weiblichen Blume.


Das ist alles was du tun musst!
Sobald die Bestäubung abgeschlossen ist, schwillt der Eierstock an, während sich die Frucht entwickelt. Wenn keine Befruchtung stattfindet, verdorrt der Eierstock, aber ich bin sicher, dass Sie ein wirksamer Handbestäuber sind.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba