Gemüse

Was sind Kartoffelwürmer? Prävention und Behandlung von Aalwürmern


Jeder erfahrene Gärtner wird Ihnen sagen, dass er eine Herausforderung liebt.
Das liegt wahrscheinlich daran, dass die meisten Gärtner zwischen dem Zeitpunkt, an dem sie ihre Samen pflanzen, und dem Zeitpunkt, an dem sie sie im Herbst wieder pflügen, mit einer Reihe von Problemen konfrontiert sind. Eines der nervigsten und schwierigsten Probleme, mit denen Gärtner konfrontiert sind, ist ein kleiner aalähnlicher Wurm, der im Boden lebt und ein ernstes Problem in Ihrem Garten sein kann. Parasitäre Nematoden, auch Aalwürmer genannt, können mit bloßem Auge nicht gesehen werden. Wenn sie jedoch in Ihre Pflanzen eindringen, insbesondere in Kartoffeln, können sie erhebliche Schäden verursachen.


Ein Nematode mit einem anderen Namen ist so unangenehm wie ein Gartenproblem.
Die Bekämpfung von Aalwürmern kann zum Schutz Ihrer Kartoffelernte beitragen. In diesem informativen Artikel erfahren Sie mehr über Seegraswürmer auf Kartoffeln und was Sie tun können, um sie zu stoppen.


Was sind Kartoffelwürmer?


Seegraswürmer in Kartoffeln sind kein seltenes Problem.
Wenn diese Pflanzenschädlinge im Boden leben, suchen sie schnell ihre bevorzugten Wirte wie Aspotons und Tomaten. Sobald sie gefunden sind, machen sich diese kleinen Tiere an die Arbeit, fressen die Wurzelhaare und graben sich schließlich in die größeren Wurzeln oder Knollen ihrer Kartoffeln ein.


Aalwürmer können so viel Wurzelschaden verursachen, wenn sie sich ernähren, dass ihre Pflanzen eine anhaltende Welke entwickeln, mit gelben, weichen Blättern, die schnell braun oder schwarz werden, wenn die Pflanze stirbt.
Wenn Sie das Glück haben, eine erfolgreiche Ernte zu erzielen, erscheinen Aalwürmer auf Kartoffeln als beschädigte Fleischflächen mit mehreren sichtbaren Löchern.


Eelgrass Wurm Behandlung


Obstgärten, in denen Jahr für Jahr Kartoffeln oder Tomaten auf demselben Bodenabschnitt gepflanzt wurden, sind besonders anfällig für Infektionen durch diese Art von Nematoden.
Die Aalwurmbekämpfung beginnt mit der Fruchtfolge in Zyklen von mindestens sechs Jahren. Wenn Ihre Kartoffeln bereits angegriffen werden, können Sie leider wenig tun, um sie zu stoppen.


In einigen Gebieten kann die Bodentemperatur durch Sonneneinstrahlung hoch genug sein, um Seewürmer und ihre Eier abzutöten.
Wenn Sie in der Vergangenheit Probleme hatten, versuchen Sie, resistente Kartoffeln wie die folgenden frühen Sorten zu verwenden:


  • Übereinstimmung

  • Turmfalke

  • Lady Christi

  • Maxine

  • Pentland Speer

  • Rakete


Maissorten sind auch für ihre Resistenz gegen Aalwurmattacken bekannt.
Diese schließen ein


  • Gesicht

  • Lady Balfour

  • Ehemänner Piper

  • Picasso

  • Gesundheit

  • Wert

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba