Gartenarbeit

Was ist die Jadam-Methode?【Vollständige Anleitung】

Wir haben vor kurzem diese Form des ökologischen Landbaus entdeckt: die Jadam – Methode, und wir konnten es uns nicht nehmen lassen, diese ökologische und umweltfreundliche Anbaumethode bei Agrohuerto bekannt zu machen.

Im heutigen Beitrag werden wir sehen, was die Jadam-Methode ist und was ihre wichtigsten Techniken und natürlichen Präparate sind. Wie andere agrarökologische Strömungen, wie die natürliche Landwirtschaft oder die Permakultur, verfolgt die Jadam-Methode eine autarke Landwirtschaft, die Kosten minimiert, auf den Einsatz von Chemikalien verzichtet und natürliche Kreisläufe respektiert.

Was ist die Jadam-Methode und wie ist sie entstanden?

Es ist eine Art des ökologischen Landbaus, die in den 1990er Jahren in Südkorea von einem Landwirt und Gartenbauchemiker namens Youngsang Cho entwickelt wurde.

Die Jadam-Methode basiert auf der jahrtausendealten traditionellen koreanischen Landwirtschaft und auf der Anbaumethode Natural Farming, einer in Asien sehr beliebten Art des ökologischen Landbaus, die in den 1960er Jahren von Hankyu Cho, dem Vater von Youngsang Cho, entwickelt wurde.

Youngsang Cho, Schöpfer des ökologischen Landbaus Jadam

Sein Name ist eine Abkürzung der Wörter Jayonul Damun Saramdul, was „Menschen, die die Natur lieben“ bedeutet, und als solches versucht diese Art der ökologischen Landwirtschaft, den Boden zu erhalten, natürliche Kreisläufe zu respektieren und biologische Kreisläufe nicht zu erzwingen oder die Umwelt zu verändern rund um die Ernte.

Die Jadam-Techniken wurden von der JADAM Organic Farming Group (gegründet und geleitet vom Schöpfer der Methode) durch Seminare, Bücher und ihre Website verbreitet. Sein Schöpfer wollte keine der ökologischen Präparate und Techniken patentieren lassen, auf denen die Landwirtschaft vom Jadam-Typ basiert, und all seine Entdeckungen über natürliche Produkte, die für das Pflanzenwachstum von Vorteil sind, der Öffentlichkeit zugänglich machen und direkt mit den Landwirten teilen.

Vorteile der Jadam-Methode

  • Es ist eine umweltfreundliche Methode, die auf synthetische Chemikalien verzichtet.
  • Steigert die Pflanzenproduktivität dank der Anwendung von stärkenden Präparaten und nützlichen Mikroorganismen.
  • Niedrige Kosten. Es ist die billigste Methode des ökologischen Landbaus, da die meisten Inputs vom Landwirt mit recycelten Materialien und natürlichen Elementen viel billiger hergestellt werden können.
  • Einfach anzuwenden. Für seine Anwendung und die Herstellung natürlicher Präparate sind keine technischen Kenntnisse erforderlich.
  • Die so hergestellten Lebensmittel sind in einigen Ländern wie den USA mit dem Siegel des ökologischen Landbaus ausgezeichnet.
  • Sehr vielseitig. Anwendbar sowohl in Subsistenzlandwirtschaftsgebieten als auch in großflächigen Plantagen.

Praktiken und Prinzipien der Jadam-Methode

Hier sind einige der wichtigsten Prinzipien dieser Art des ökologischen Landbaus (der sich in einigen Punkten vom westlichen ökologischen Landbau unterscheidet):

  • Wie Fukuoka Natural Farming befürwortet die Jadam-Methode, dass Unkraut kein Unkraut ist. Die Spontanvegetation, die um die Kulturpflanzen wächst, sollte nicht mit Herbiziden oder physikalischen Methoden wie Unkraut jäten, sondern nur kontrolliert werden, da diese dazu beitragen, die nützlichen Mikroorganismen im Boden zu erhalten.
  • Verwendung von Mulchen oder Polstern, um Unkraut zu bekämpfen, die Feuchtigkeit aufrechtzuerhalten, nützliche Mikrobiota zu erhalten und die Bodenverdichtung und das Vorhandensein von Salzen zu reduzieren.
  • Biodiversität als Verteidigung. Angesichts der Einführung der Monokultur verteidigt die Jadam-Landwirtschaft die Assoziation von Feldfrüchten, eine Technik, die es uns ermöglicht, die Artenvielfalt zu erhalten und die allelopathischen Wirkungen einiger Pflanzen zu nutzen, wodurch das Auftreten von Schädlingen verringert wird. (Im Gegenteil, er lehnt die Praxis der Fruchtfolge ab, eine grundlegende Technik in der ökologischen Landwirtschaft im Westen).
  • Direkte Verwendung von unkompostierten Ernterückständen als natürlicher Dünger. Die Erntereste werden zerkleinert und im Boden vergraben, wo sie sich nach und nach zersetzen und das Substrat mit einem organischen Dünger versorgen, der reich an organischen Stoffen und nützlichen Mikroorganismen ist.
  • Korrektur von hartem Wasser. Verwendung eines hausgemachten Präparats zur Enthärtung von hartem Wasser, das seinen Salzgehalt reduziert und es ideal für die Herstellung von Jadam-Insektiziden macht.
  • Zubereitung und Anwendung verschiedener Arten von Jadam-Präparaten zur Bodendüngung, Bekämpfung von Schädlingen und Krankheiten oder zur Anreicherung von Kulturpflanzen.
Das Polstern oder Mulchen mit Kunststoff ist eine der Grundtechniken der Jadam-Methode

Zubereitung von Jadam-Zubereitungen

Eine der Grundlagen der ökologischen Methode von Jadam ist die Herstellung und Anwendung natürlicher Präparate für die richtige Entwicklung der Pflanzen und zur Behandlung von Schädlingen und Krankheiten.

Einige dieser ökologischen Präparate der Jadam-Methode sind:

Im folgenden Video (mit spanischen Untertiteln) erklärt der Vorläufer der Jadam-Methode Schritt für Schritt , wie man zu Hause nützliche Mikroorganismen für den Boden und die Pflanzen züchtet.

Verweise

zusammenhängende Posts

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba