Gartenarbeit

Wie man einen Madagaskar-Jasmin Schritt für Schritt düngt – Sembrar100

Wie oft haben Sie einen Jasmin aus Madagaskar gesehen und waren von seiner Schönheit und Eleganz begeistert?

Diese beliebte Kletterpflanze ist eine ausgezeichnete Alternative, um jedes Haus zu dekorieren, und wenn Sie sich dafür entschieden haben, herzlichen Glückwunsch.

Sie sollten wissen, dass es sehr wichtig ist, dass Sie alle Sorgfalt einhalten, die erforderlich ist, um immer gesund und mit spektakulärer Blüte zu sein.

Kurz gesagt, einer davon ist der Dünger für Madagaskar-Jasmin, und damit Sie keine Zweifel an der Durchführung haben, geben wir Ihnen hier alle Details.

Warum ist es wichtig, Madagaskar-Jasmin zu düngen?

Madagaskar-Jasmin ist eine sehr anspruchsvolle Art, wenn es um Nährstoffe geht. Tatsächlich wird für die Aussaat empfohlen, das Substrat sehr gut mit organischem Material zu bearbeiten. Diese Anforderungen beantworten diese Frage sehr gut, aber es wäre notwendig, einzuschränken, dass ihre Blüte ohne die benötigten Nährstoffe nicht so verträumt sein wird, wie Sie es sich wünschen.

Siehe Preis

Der Grund dafür ist, dass die Pflanze einen Energieverlust erleidet, um ihre Blüten zu produzieren, also ist es notwendig, sie mit geeigneten Düngemitteln zu kompensieren. Und vor der Ankunft heißer und feuchter Tage gibt es nichts Besseres als eine gut gestärkte Pflanze, um zu verhindern, dass Schädlinge oder Krankheiten sie befallen.

Wie oft sollten wir Madagaskar-Jasmin bezahlen?

Der Dünger beginnt mit der Ankunft des Frühlings, um der Pflanze zu helfen, aufzuwachen und ihre internen Prozesse nach dem Winterstillstand zu starten.

Später, wenn der eigentliche Blüteprozess beginnt, muss alle 15 Tage einmal mit dem Gießwasser bezahlt werden.

Dieses Düngesystem hält, bis die Pflanze ihre Produktionskapazität für die Saison verliert.

Manchmal ist es in der Regel ratsam, vor dem Laubfall einen Dünger auszubringen, damit die Pflanze die Winterkälte ohne größere Probleme übersteht. Dieser letzte Dünger ist besser, wenn er reich an Phosphor ist, mit Kalium auf mittlerem Niveau und ohne Stickstoff, da er in dieser Phase nicht erforderlich ist.

Welche Nährstoffe braucht Madagaskar-Jasmin?

Madagaskar-Jasmine brauchen alle essentiellen Nährstoffe für das Pflanzenleben: Stickstoff (N), Kalium (K) und Phosphor (P).Diese sind in jeder Phase der Kultur mehr oder weniger notwendig, je nachdem, was die Pflanze benötigt: Wachstum oder Produktion.

Siehe Preis

Mikronährstoffe werden auch der Schlüssel zum reibungslosen Ablauf dieser Aufgabe sein, da sie das Gleichgewicht in internen Prozessen herstellen. Wenn einer der Mikronährstoffe fehlt oder zu viel ist, könnte die Gesundheit von Madagaskar-Jasmin ernsthaft beeinträchtigt werden.

Welche Art von Dünger braucht Madagaskar-Jasmin?

Wurmhumus ist einer der beliebtesten Düngemittel für die Arbeit mit Madagaskar-Jasmin, insbesondere bei der Vorbereitung des Bodens für die Bepflanzung. Der hohe Gehalt an organischen Stoffen in diesem Dünger hilft ihm, die Nährstoffe zu erhalten, die für seine richtige Entwicklung unerlässlich sind.

Siehe Preis

Eine andere Alternative ist , sich für Flüssigdünger zu entscheiden, der speziell für blühende Pflanzen entwickelt wurde.

Siehe Preis

Ihre Nährstoffstruktur ist am besten geeignet, um das Laubwachstum, vor allem aber die Blütenproduktion zu fördern. Darüber hinaus sind sie einfach anzuwenden, da sie mit dem Gießwasser zusammenarbeiten und der Pflanze helfen, Nährstoffe schneller aufzunehmen.

Wie bereiten wir Dünger für Madagaskar-Jasmin vor?

Für diese Arbeit, die als Wurmkomposter bekannt ist, müssen Sie den Regenwurmhumus in einem speziellen Behälter aufbereiten.

Die Idee ist, dass Sie den Würmern genügend Zeit lassen, um die Arbeit der Zersetzung der organischen Substanz effizient auszuführen.

Wenn Sie es vor dem Pflanzen auftragen, müssen Sie es mit dem von Ihnen gewählten Substrat mischen, um eine einzige homogene Verbindung zu erhalten. Falls Sie es verwenden, nachdem die Pflanze gepflanzt wurde, ist es am besten, eine bestimmte Menge auf der Oberfläche des Substrats zu verteilen.

Der Regenwurmhumus ist auch nützlich, um das neue Substrat vorzubereiten, auf dem Sie die Jasmintransplantation durchführen , die eine der empfohlenen Pflegemaßnahmen ist. Im Falle von Flüssigdünger müssen Sie ihn in Wasser absenken, um das perfekte Nährstoffgleichgewicht zu erreichen.

Dabei müssen Sie sich genau an die Herstellerangaben halten, da Sie sonst die Pflanze durch Nährstoffüberschuss überfüttern könnten.

Wie erkennen wir, ob die Jasmine in Madagaskar Dünger brauchen?

Um herauszufinden, ob sich Ihre Madagaskar-Jasmine gut verhalten oder nicht, sollten Sie die folgenden Aspekte bewerten:

  1. Wachstum: Setzt eine Bewertung des Wachstums ab dem Zeitpunkt der Aussaat sowie des Verhaltens vor der Ankunft des Frühlings voraus. Sie müssen definieren, ob es einem Muster folgt, das zu dem passt, was es sollte, oder ob es langsamer als normal ist. Wenn dies der Fall ist, liegt höchstwahrscheinlich ein Stickstoffmangel vor.
  2. Schlechte Blüte: Wenn Sie einen gesäten Madagaskar- Jasmin haben, möchten Sie wahrscheinlich eine beeindruckende Blüte. Wenn dies nicht so ausfällt, wie es sollte, könnte die Pflanze Probleme mit dem Kalium- oder Phosphorspiegel haben.
  3. Schwache Wuchskraft: Ein Madagaskar-Jasmin mit geringer Wuchskraft wird ein ernsthaftes Problem darstellen, da er Schwierigkeiten haben wird, an seinem Klettercharakter zu arbeiten. Angesichts dieser Realität ist es ratsam, sie mit einem Dünger zu füttern, der alle ausgewogenen Nährstoffe enthält.

Siehe Preis

Madagaskar-Jasmine sind relativ pflegeleicht und zeigen nur mehr Interesse an diesem Thema Kompost. Das bedeutet, dass Sie mit den richtigen Planungs- und Ausführungsstrategien positive Ergebnisse erzielen werden, und zwar sehr wahrscheinlich in kürzerer Zeit als erwartet.

Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Empfehlungen befolgen, die wir Ihnen hier gegeben haben, denn manchmal ist es möglich, aus purem Wunsch, mehr Blüten zu bekommen, zu viel zu düngen. Denken Sie daran, dass Pflanzen Lebewesen wie Sie und ich sind, dass sie Nahrung brauchen, aber immer im richtigen Maß.

Bibliographische Referenzen

Vielleicht interessiert Sie auch:

zusammenhängende Posts

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba