Gartenarbeit

Wie man Tomaten düngt: [Nützlichkeit, Datum, Produkte und hausgemachte Wege]

In der Gemüsewelt gelten Tomaten wegen ihres Aussehens, ihres Geruchs und ihres Geschmacks als Könige.

Aber es muss auch gesagt werden, dass sie eine der anspruchsvollsten Pflanzen da draußen sind, weil sie viel Pflege brauchen und deshalb ist es wichtig zu lernen, wie man Tomaten düngt.

Wenn Sie Ihre Pflanze bereits zum Umpflanzen bereit haben oder gerade blühen und Früchte tragen, schreiben Sie unten auf, was wir Ihnen bringen.

Auf diese Weise können Sie es gut ernährt und daher mit viel Gesundheit Früchte in Qualität und Quantität erzeugen.

Um das Tomatenpflanzen zu vertiefen:

Warum Tomatenpflanzen düngen?

Die Tomatenpflanze muss vor allem gedüngt werden, damit sie zum Zeitpunkt des Umpflanzens gut am Boden fixiert werden kann.

Aus diesem Grund empfehlen Fachleute auf diesem Gebiet, die Befruchtung in den ersten anderthalb Monaten sukzessive durchzuführen und dann zu ruhen.

Aber neben regelmäßiger Düngung ist es wichtig, dass die Pflanze auf einem bereits sehr gut ernährten Boden steht.

Andernfalls wird es für die Tomatenpflanze ziemlich schwierig sein , zu gedeihen, geschweige denn Früchte für die Ernte zu erzeugen.

Was braucht die Tomate?

Damit diese Pflanze richtig gedeihen kann, muss sie einen guten Gehalt an Phosphor, Kalium und Stickstoff enthalten.

Um dies zu tun, ist es am besten, ausgewogene Düngemittel zu verwenden, die die gleichen Werte jeder dieser Komponenten haben.

Diese Düngemittel sind im Handel erhältlich, aber zu Hause können wir auch hochwertige Versionen herstellen, ohne Geld auszugeben.

Was sind die Hauptbestandteile von Tomatendünger?

Die Hauptbestandteile, die der Dünger enthalten muss, sind die Makronährstoffe: Stickstoff, Phosphor und Kalium.

Diese liefern nicht nur die richtige Ernährung für die Entwicklung der Pflanze, sondern tragen auch dazu bei, sie gegen das Vorhandensein von Krankheiten zu stärken.

Calcium zählt ebenfalls zu den entscheidenden Komponenten, damit bei der Kultivierung alles rund läuft.

In einigen im Handel erhältlichen natürlichen Düngemitteln ist diese Verbindung enthalten.

Trick:

Um einen hochwertigen hausgemachten Kompost für Ihre Tomatenpflanzen herzustellen, zerkleinern Sie Bananenschalen (Kalium), Eierschalen (Kalzium) und Kaffeereste.

Welche Mängel kann es haben und wie erkennt man sie?

Beobachtungen und später Laboruntersuchungen dienen dazu, festzustellen, ob einer Tomatenpflanze Nährstoffe fehlen.

Stickstoffmangel

Wenn Pflanzen einen Stickstoffmangel haben, werden größere Blätter blass und hängend aussehen.

Bei neuen oder kleineren Blättern bleiben diese im Wuchs unentwickelt.

Phosphormangel

Wenn der Mangel auf Phosphor ausgerichtet ist, kommt es vor, dass die Blätter violette Farben aufweisen und schwach aussehen.

Kaliummangel

Bei niedrigem Kaliumgehalt ist die gelbe Färbung am Rand der Blätter vorhanden und betrifft sogar die Früchte.

Mangel an Kalzium

Kalziummangel ist bei weitem das komplexeste Problem, da er zu totaler Fruchtfäule und damit zu Ernteausfällen führen kann.

Wie stellt man Schritt für Schritt eine Düngermischung für Tomaten her?

Ein Dünger, der reich an Phosphor und Kalium ist, wird die Tomatenpflanzen lieben, und die Zubereitung zu Hause ist recht einfach und kostengünstig.

  1. Um es herzustellen, benötigen Sie als Zutaten Kaffeereste (gut oder gemahlen), Hühnermist und Regenwurmhumus.
  2. In diesem Fall liefert der Kaffee Kalium, organische Stoffe wie Gülle , Phosphor und Humus, die Mikroorganismen, die an der Zersetzung arbeiten.
  3. Zur Zubereitung einfach alle Zutaten mischen und direkt um die Pflanze herum platzieren, die es benötigt .
  4. Bei Tomaten reicht für diesen Zyklus eine Anwendung vor dem Pflanzen und eine weitere nach Beginn der Tomatenbildung.

Wenn dieser Dünger ausgebracht werden soll, kann er mit gedüngter Erde gemischt werden, um sein Wirkungspotential und die Bereicherung der Pflanze zu maximieren.

Verwenden Sie auch Bananenschalen

Eine andere Möglichkeit, einen guten Kompost herzustellen, sind Bananenschalen, die gereinigt und gewartet werden müssen, bis sie sich auflösen, bevor sie der Erde hinzugefügt werden. Es sei denn, du kannst sie zerquetschen.

Diese haben auch einen guten Kaliumgehalt und können, anstatt als Abfall übrig zu bleiben, zur Verbesserung der Ernährung verwendet werden.

Ein ähnlicher Fall tritt bei Eierschalen auf, die, obwohl sie sich langsam zersetzen, nützlich sind, um der Pflanze den Zugang zu dem benötigten Kalzium zu erleichtern.

Alle diese Methoden haben eine wichtige Besonderheit, nämlich dass es sich um natürliche Düngemittel handelt.

Chemische Düngemittel, vielleicht nicht die beste Option

Obwohl es chemische Versionen gibt, die helfen, schnellere Ergebnisse zu erzielen, können sie eine Kontamination der Frucht verursachen.

Und wenn dem so wäre, wäre es für den Menschen unmöglich, sie zu konsumieren, also wäre es ein totaler Ernteverlust.

Tomaten müssen in allen Phasen sehr sorgfältig bearbeitet werden, um sicherzustellen, dass ihre Früchte groß, frisch und mit einem köstlichen Inneren sind.

Wo kann man Dünger für Tomaten kaufen?

Am besten gehen Sie zu einer Gärtnerei oder einem Fachgeschäft in Ihrer Nähe. Wenn Sie jedoch keinen Zugriff darauf haben, empfehlen wir möglicherweise diese Produkte bei Amazon:

CULIVERS Spezialdünger für Bonsai von 5 kg. Dünger 100 % organischen und natürlichen Ursprungs, granuliert mit langsamer Freisetzung und kontrolliert mit NPK 8-1-5 + 74 % MO und Ac. Humin

  • Düngemittel in Form von Mikrogranulaten mit langsamer und kontrollierter Freisetzung.
  • Kontrolliertes Wachstum neuer Internodien
  • Ökologischer organischer Dünger mit hoher NPK-Konzentration.
  • Organischer Dünger aus hochwertigem Pflanzenmaterial, gewonnen durch kontrollierte Fermentation, für eine…

19,84 € Auf Amazon ansehen Preise mit Mehrwertsteuer ohne Transport

Zuletzt aktualisiert am 26.07.2022 / Affiliate-Links / Affiliate-API-Bilder

Expert Advice Citrus Organico Organomineralischer Dünger speziell für Zitrusfrüchte, 5 kg

  • Npk 6-5-5 enthält einen hohen Anteil an natürlichen organischen Substanzen wie Korknuss, Hopfen und Neem-Platte.
  • Die Neem-Platte ist eine Substanz pflanzlichen Ursprungs, die die Fruchtbarkeit der ausgebeuteten Gebiete wiederherstellt und…
  • Regelmäßig über das Jahr verteilt, garantiert es eine vollständige Ernährung und eine optimale Pflanzenentwicklung.
  • Düngezeitraum: von März bis November; Häufigkeit: alle 30-40 Tage; Anwendung: schießen, leicht vergraben und…

Auf Amazon ansehen Preise mit Mehrwertsteuer ohne Transport

Zuletzt aktualisiert am 26.07.2022 / Affiliate-Links / Affiliate-API-Bilder

Suinga 500 KG ORGANISCHE DÜNGEMITTEL DÜNGEMITTEL Humus VON WÜRMERN, Säcke mit 25 kg – 41 Liter. Geeignet für den ökologischen Landbau

  • Für den ökologischen Landbau geeigneter organischer Dünger, der aus Regenwurmkot gewonnen wird.
  • Sie unterstützen das Wachstum und die Entwicklung aller Arten von Pflanzen, verbessern den Boden und schonen die Umwelt.
  • Der Regenwurmhumus ist ein Produkt organischen Ursprungs, das aus der Umwandlung von tierischem Dünger entsteht, der…
  • Es dient als Substrat für Saatbeete (wir empfehlen das Mischen mit Kokosfaser)

Auf Amazon ansehen Preise mit Mehrwertsteuer ohne Transport

Zuletzt aktualisiert am 26.07.2022 / Affiliate-Links / Affiliate-API-Bilder

zusammenhängende Posts

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba