Gartenarbeit

Arten von Auberginen: [Namen, Liste und Eigenschaften]

Auberginen sind ein sehr vielseitiges Gemüse. Ursprünglich aus den tropischen und subtropischen Regionen Asiens stammend, wird sie seit der Antike in Indien, China und Burma kultiviert, wobei die Nachweise bis ins Jahr 800 v. Chr. zurückreichen.

Derzeit sind sowohl China als auch Indien weltweit führend in der Produktion.

Sein wissenschaftlicher Name ist Solanum melongena, der der häufigsten und bekanntesten Auberginenart ihren Namen gibt. Er gehört zur Familie der Nachtschattengewächse, zu der auch Tomaten, Paprika und Kartoffeln gehören.

Als nächstes zeigen wir Ihnen die berühmtesten Auberginensorten, die wir finden können

Hauptmerkmale von Auberginen

Es ist eine sehr großzügige krautige Pflanze in der Produktion, die auf allen Kontinenten vertreten ist. Es ist eine mehrjährige Kultur. Es schafft es, mehr als ein Jahr zu bleiben, weil es leicht nachwachsen kann, da es ein starkes Wurzelsystem hat.

Er wächst langsam, mit einem holzigen Baum mit dornigen und verzweigten Stämmen, der eine durchschnittliche Höhe von 2 bis 2,5 Metern erreicht.

Seine Blätter sind groß, mit gelappten Enden und einer haarigen oder samtigen Textur auf der Unterseite. Einige haben ein paar Stacheln auf der Mittelrippe des Blattes.

Ihre Frucht ist eine fleischige Beere in verschiedenen Formen, wie zylindrisch, eiförmig und sogar fast kugelförmig, mit einem grünen Kelch bei einigen italienischen Sorten. Auch die Farben sind vielfältig und reichen von weiß, weiß gesprenkelt bis hin zu lila, violett, schwarz. Es wiegt zwischen 200 und 300 Gramm.

Die typische violett-schwarze Farbe, die die meisten Auberginen charakterisiert, wird durch ein wasserlösliches Flavonoid-Pigment erzeugt, das einigen Gemüse- und Obstsorten diese rote, bläulich- violette Färbung verleiht.

Es hat einen kleinen bräunlichen Samen.

Als nächstes zeigen wir Ihnen die berühmtesten Auberginensorten, die wir finden können

Hauptsorten von Auberginen

Aber mal sehen, was die beliebtesten oder bekanntesten Auberginenarten auf der ganzen Welt sind.

Nach morphologischen Merkmalen sind die folgenden Auberginensorten am häufigsten.

Gelistete Auberginensorte

Dies sind Früchte mit mittlerer Länge und Farben, die von weißen bis violetten Tönen reichen, die von späten Pflanzen in der Produktion stammen, die jedoch normalerweise ziemlich reichlich ist.

Es gibt eine Vielzahl von Hybriden auf dem Markt, die bekanntesten sind Sorten namens Banderas, Ángela oder Leire.

Art der langen oder länglichen Aubergine

Diese Auberginen haben eine dunkelviolette Farbe, sind länglich und wiegen ungefähr zwischen 150 und 200 Gramm. Einige der folgenden Sorten sind lokalisiert.

Langer Palermo

Es ist eine sehr große Auberginensorte, ziemlich länglich mit einer sehr auffälligen dunkelvioletten Haut. Es hat ein fleischiges Fruchtfleisch mit einem zarten Geschmack, aber mit einer würzigen Note, die es von den anderen unterscheidet, besonders beim Kochen.

Frühes Zwergveilchen

Die Pflanze dieser Sorte trägt sehr früh Früchte mit einer abgerundeten Spitze und einer glänzenden, nicht glatten, hellvioletten Schale.

lange schwarze Aubergine

Es ist eine sehr produktive Sorte, die dunkelviolette Auberginen von etwa 25 Zentimetern ergibt.

Sehr frühe lila lange Aubergine

Es ist eine weitere sehr ertragreiche Sorte, die viele Früchte mit länglichen violetten Schalen abgibt.

Denke daran

Es ist eine frühe Produktion mit ziemlich länglichen Früchten von dunkler violetter Farbe und einer völlig glatten Oberfläche .

Auberginen-Morella

Es ist eine Auberginenart, die viele Früchte trägt und deren Pflanze eine überdurchschnittliche Höhe erreicht, die auf etwa 70 bis 80 Zentimeter geschätzt wird.

Sie sind gleichzeitig länglich und zylindrisch, mit einer geschätzten Abmessung von etwa 22 bis 24 Zentimetern Länge und etwa 6 Zentimetern Breite.

Aubergine Maria

Es ist eine Sorte mit einer sehr kräftigen Pflanze, die auch bis zu 80 Zentimeter groß werden kann, von der längliche und zylindrische Hängefrüchte ausgehen.

Er hat eine intensiv grüne Krone und sein Panzer ist violett und sehr dunkel. Das Fruchtfleisch ist ein sehr weißer und zarter Mangar.

Art der runden Aubergine

Am gebräuchlichsten ist die Sorte Bonica, eine Pflanzenart, die in Winteranbauperioden sehr produktiv und anpassungsfähig ist und in der Lage ist, eine frühe Produktion zu erzeugen.

Die abgerundeten haben normalerweise ein ungefähres Gewicht zwischen 250 und 400 Gramm, obwohl es einige gibt, die bis zu 1 Kilogramm erreichen.

Einige abgerundete Sorten sind:

Gemeinsame Runde Florenz

Es ist eine runde Aubergine mit sehr zartem Fruchtfleisch und einer kompakten hellvioletten Haut. Es kommt mit wenigen Samen und ist nicht bitter.

Schwarze Beaty oder schwarze Schönheit

Es hat eine abgerundete Form, eine sehr dunkelviolett glänzende Schale, mit einem kompakten Fruchtfleisch, fast ohne Samen und mit einem sehr geringen bitteren Geschmack.

Sabelle RZ F1

Es produziert runde Früchte mit einer leuchtend violetten Farbe und dichtem, sehr reichhaltigem Fruchtfleisch.

Die Pflanze hat eine mittelgroße Krone mit gleichmäßigen und reichlichen Früchten sowie einen Stamm mit wenigen Dornen.

schwarz rund

Es ist eine der größten und produktivsten runden Auberginenarten in Plantagen. Die Frucht kann ein Gewicht von 300 bis 600 Gramm erreichen.

Sein Aussehen ist dunkelviolett. Ideal für Gratingerichte.

rund weiß

Es ist eine Pflanze von hoher Produktivität, mit einer weißen Haut und einem Fruchtfleisch mit einem exquisiten Geschmack und wenigen Samen.

Er eignet sich wie der runde Schwarze ideal zum Garen von Grillgerichten und Gratins.

Lila runde Aubergine

Es ist eine Pflanze mit mittlerer Produktivität. Es hat eine schöne lilafarbene Haut mit einem zarten Geschmack und wenigen Samen.

Aubergine Lety

Es ist eine andere Sorte mit ähnlichen Eigenschaften wie die runde weiße Aubergine mit einem Hauch von Rosa, aber mit ausgeprägteren oder intensiveren Lilatönen.

Es ist eine ziemlich hohe Produktivität und sehr früh oder schnell.

Mittelstufe Aubergine

Die Früchte sind mittelgroß und glänzend schwarz, mit hochproduktiven Pflanzen und neuen Hybridsorten, die sehr vielseitig sind, weil sie sich an Freiland- oder Gewächshausbedingungen anpassen.

Cava, Rima, Diva und Paula sind die am weitesten verbreiteten Sorten dieser botanischen Klassifikation.

Es gibt andere weiße, die zu den Sorten Clara und Amarillo gehören.

Es gibt sehr, sehr viele Auberginensorten. Es gibt sizilianische, italienische, weiße wie den Albino und White Beaty mit glatter weißer Haut. Und es gibt auch viele indische Sorten, klein, wenige Zentimeter lang und mit intensiver violetter Farbe und kontrastierendem grünen Kelch.

Es gibt auch japanische Auberginen mit der Sorte Ichiban, klein, dunkelviolett und mit einer sehr zarten Schale, die nicht geschält werden muss.

Schließlich sind die chinesischen Sorten normalerweise runder, haben eine violette Schale und einen violetten Kelch mit einem sehr saftigen Fruchtfleisch.

zusammenhängende Posts

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba