Gartenarbeit

Home Garden und Vertical Garden: Zwei neue Anbaukonzepte

Haben Sie schon einmal über einen eigenen Garten zu Hause nachgedacht?

Die Art und Weise, wie wir unsere Lebensmittel anbauen, ändert sich und das Gemüse, das wir im Supermarkt kaufen, kann jetzt frei in irgendeiner Ecke unserer Terrasse wachsen.

Zunehmend in die Gesellschaft implantiert, sowohl diese als auch die Vertikale, sind zwei mögliche Optionen.

Es ist nur ein Schritt vom Gießen der Pflanzen auf unserer Terrasse bis zu einem ganzen Sortiment an Gemüse auf unserer Innenterrasse.

Die Idee, sich abseits von Chemikalien gesund zu ernähren und Geld zu sparen, hat viele Menschen dazu gebracht, auf diese Anbauform umzusteigen und Dinge zu erreichen, die sie sich nie hätten träumen lassen.

Was sind die Vorteile des Gärtnerns zu Hause?

Durch die Globalisierung des Konzepts des Hausgartens als dasjenige, aus dem wir unsere eigene Produktion beziehen können, gibt es Hunderte von Vorteilen, für die dies eine großartige Idee ist, wenn es um unseren Konsum geht.

Als nächstes hinterlassen wir für diejenigen, die die Möglichkeit in Betracht ziehen, das Herausragendste:

Lokales Produkt

congerdesign / Pixabay

Mit einem urbanen Garten bevorzugen wir lokale Unternehmen.

Von den Samen über die Pflanzen bis hin zu diesen Netzen, Kunststoffen, Schutzvorrichtungen und anderen Produkten für den Anbau werden sie auf dem Land oder in der Gemeinde hergestellt, um sicherzustellen, dass wir alle dank des Geschäfts ein wenig besser leben können, und um den Artikeln, die wir verkaufen, Absatzmöglichkeiten zu geben.

Kontakt mit der Außenwelt

Haben Sie darüber nachgedacht, wie viele Stunden Sie vor dem Computer oder neben dem Fernseher verbringen?

Der Stadtgarten bietet uns nicht nur köstliche Produkte zum Essen, sondern fördert auch den Kontakt mit der Natur oder Aktivitäten, die nichts mit technologischer Entwicklung zu tun haben.

Bleiben Sie nicht, ohne eine andere Lebensweise auszuprobieren!

esse gesundes Esenn

Mit dem Garten zu Hause ist jedes Obst oder Gemüse, das wir in den Mund nehmen, gesund, da es keinen chemischen Prozess durchlaufen hat.

Ausgepflanzt mit den Samen, die wir selbst kaufen, und die Bewässerung und Pflege so, wie wir es gelernt haben, steht Ihnen eine ganze Gruppe von Nährstoffen zur Verfügung.

Zunahme der Grünflächen in der Stadt

Tama66 / Pixabay

Städtische Gärten sind nicht nur die, die zu Hause sind, sondern wir können ein kleines Stück Land mieten, um es zu kultivieren.

Dies gibt uns nicht nur natürliche Produkte, die wir am Tisch konsumieren können, sondern trägt auch dazu bei, die Stadt mit Grünflächen zu bevölkern. Indem es die Umweltverschmutzung reduziert, hilft es uns auch, die Umwelt zu schützen.

Allgemeine Einsparungen

Durch die Einrichtung eines Gartens zu Hause sparen wir an vielen Dingen.

Abgesehen davon, dass wir nicht in den Supermarkt gehen müssen, um etwas Gemüse zu kaufen, haben wir auch die Möglichkeit, mit sehr wenig Platz ein Anbaugebiet zu genießen, in dem wir nicht so viel Geld für Maschen oder Materialien ausgeben, die für einen traditionellen Anbau erforderlich sind aufstellen.

Stress reduzieren

Es ist mehr als bewiesen, dass der Kontakt mit der Natur bei Angst- oder Stressepisoden hilft, die wir möglicherweise haben.

Bei einem urbanen Garten zwingen wir uns, uns um die Pflanzen zu kümmern und einige Zeit weg von zu Hause zu verbringen oder die Freude an Frühlingsnachmittagen auf unserer Terrasse zu genießen. Bleiben Sie nicht, ohne dieses Gefühl auszuprobieren!

Wie Sie sehen, ist der Stadtgarten nicht nur viele Formen und Zwecke, sondern auch eine Möglichkeit, sich mit uns selbst zu verbinden und gleichzeitig eine Aufgabe zu erledigen, die sowohl der Person, die ihn bearbeitet, als auch der Umwelt nur Vorteile bringt.

Wenn Sie es in Ihrem Raum platzieren, haben Sie sicherlich eine Ecke, in der Sie die Ausrüstung Ihres Bauern herausnehmen können.

Welche Arten von Stadtgärten haben wir heute?

faverzani /Pixabay

Das Konzept des vertikalen Gartens hat sich im Laufe der Zeit geändert.

Obwohl wir es immer mit einer Kultur zu tun haben, die auf reduzierter Fläche angebaut wird – der Name kommt übrigens von der Art und Weise, wie wir die Pflanzen so platzieren müssen, dass sie weniger Platz einnehmen – ist es wichtig zu wissen, welche Möglichkeiten das gibt wir haben heute.

Um mehr zu wissen: Arten von Obstgärten, die Sie haben können.

Unten, nach Standort, die beliebtesten Modelle:

Obstgarten im Garten

Wenn wir in einem Haus mit Außentrakt wohnen, können wir im Garten unser eigenes Anbaufeld anlegen.

Hier, bei direkter Sonneneinstrahlung und etwas mehr Platz als auf der Terrasse, werden wir unsere Aussaat genießen und lernen, die Pflanzen wie gute Profis zu pflegen.

Ideal für Einsteiger!

Garten auf der Terrasse

Für diejenigen, die in einem Mehrfamilienhaus wohnen, gibt es, wenn sie eine Terrasse haben, auch die Möglichkeit, hier Feldfrüchte anzubauen.

Mit etwas weniger Platz, aber auf der Suche nach der besten Ecke für unsere Plantagen, werden wir in wenigen Monaten sehen, wie die ersten Früchte entstehen, die vom Topf in die Küche und von dort auf den Tisch gelangen.

Garten auf dem Balkon

löwenzahn_tee / Pixabay

Sie wohnen zwar in einem Mehrfamilienhaus, haben aber statt einer Terrasse einen kleinen Balkon.

Obwohl der Raum nicht so groß ist, verlieren wir nichts, wenn wir uns an die Arbeit machen und den Bauern in uns zum Vorschein bringen. Der vertikale Garten ist in diesen Fällen normalerweise am besten geeignet.

Hast du es jemals versucht?

Obstgarten im Feld

Eine Form des Gartens zu Hause ist das, was auf dem Feld angebaut wird.

Manche Leute haben Land, auf dem sie alle Arten von Bäumen oder Gemüsepflanzen pflanzen können, mit denen sie nach einer Weile sogar handeln können. Weit davon entfernt, etwas zu sein, das an die Marktindustrie geht, ermöglicht es vielen, sogar einen Gewinn zu erzielen.

Obstgarten in der Stadt

In der Stadt gibt es auch Flächen, auf denen wir kultivieren können.

Soziale städtische Gärten, die sich zunehmend in unserer Lebensweise etablieren, ermöglichen einer Gruppe von Menschen, die sich gesund ernähren möchten, die Arbeit teilen, indem sie mit anderen interagieren und etwas genießen, worüber sie zusätzlich lernen.

vertikaler Obstgarten

Der vertikale Garten ist ideal für begrenzte Räume und ermöglicht es uns, Plantagen entlang der Wand anzulegen, ohne echten Platz einzunehmen. Im Vergleich zu dem, was auf dem Boden gemacht wird, werden wir, wenn wir seine Dimensionen berücksichtigen, sehen, dass wir auf lange Sicht das genießen, was andere tun, aber ohne zusätzliches Land zu kaufen.

zusammenhängende Posts

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba