Gartenarbeit

Feigenbäume beschneiden: [Bedeutung, Jahreszeit, Werkzeuge, Überlegungen und Schritte]

Der Feigenbaum ist einer der kräftigsten Bäume, die es gibt, daher gehört das Beschneiden zu seiner elementaren Pflege.

Einer der Hauptgründe dafür ist, dass ihre Zweige dazu neigen, vertikal zu wachsen, was eine größere Höhe impliziert.

Wenn es sich in der Produktionsphase befindet, entsteht die Unannehmlichkeit, die Früchte zu erreichen, was in einigen Fällen unmöglich wird. Die gute Nachricht ist, dass Sie keinen Kurs belegen müssen, um zu lernen, wie man Feigenbäume beschneidet.

Hier geben wir Ihnen alle Informationen, damit Sie es nach Ihren Wünschen verwenden können.

Warum Feigenbäume schneiden?

Die Notwendigkeit, Feigenbäume zu beschneiden, reagiert auf verschiedene Szenarien, von denen das erste mit der Kontrolle der Baumhöhe zusammenhängt. Der Feigenbaum zeichnet sich durch den vertikalen Wuchs seiner Äste aus, wodurch diese bis zu 4 Meter hoch werden können.

Die Kontrolle dieses Wachstums ist wichtig, damit die Pflanze besser strukturiert ist und Sie leichter an die Früchte gelangen können.

Feigenbaum – Brevas im Topf H. ca. 1,30 m. Königs schwarze Sorte

Ein weiterer Grund besteht darin, sicherzustellen, dass alle seine eigenen Elemente (Zweige, Blätter usw.) in einwandfreiem Zustand sind, und sie andernfalls zu beseitigen.

Wann ist es besser, Feigenbäume zu beschneiden?

Der Schnitt sollte zwischen Ende des Winters und Anfang des Frühlings durchgeführt werden, wenn das Wetter günstiger ist.

Das Wichtigste bei der Wahl des genauen Zeitpunkts ist, dass keine Frostgefahr mehr besteht, die sich negativ auf die Wunden auswirken kann.

Welche Werkzeuge sollten wir beim Beschneiden von Feigenbäumen verwenden?

Das grundlegende Werkzeug zum Beschneiden von Feigenbäumen ist eine langstielige Gartenschere.Dadurch wird es viel einfacher, die Verlängerung der Äste zu erreichen und die erforderlichen Schnitte vorzunehmen.

AIRAJ Schwere Teleskop-Astschere 70-103 cm,Haifischmaulklinge SK5 | Zauberer mit 6 pos | mit Ersatzklingen, Zweihandschere zum Beschneiden dicker Äste

Denken Sie daran, dass sie vor und nach dem Eingriff mit Alkohol desinfiziert werden müssen. Überprüfen Sie auf die gleiche Weise, ob sie eine gute Kante haben, damit die Schnitte schnell und genau ausgeführt werden können.

GRÜNTEK Arbeits- und Gartenhandschuhe 5 Paar aus Polyester mit Latexbeschichtung (M/8)

Was sollten wir beim Beschneiden von Feigenbäumen berücksichtigen?

Der Feigenbaumschnitt kann je nach Lebensdauer des Exemplars in drei verschiedenen Phasen durchgeführt werden: Bildung, Produktion und Verjüngung.

Feigenbaum – 3 Sorten 25 + 25 + 25 hochwertige Samen – toller Geschmack – unbedingt probieren!

Daher hängt das zu befolgende Verfahren direkt von der Art des Beschneidens ab, das Sie durchführen werden.

Wie schneidet man Feigenbäume, ohne den Baum zu beschädigen?

Das Beschneiden von Feigenbäumen kann nach drei verschiedenen Verfahren durchgeführt werden und wir werden jedes von ihnen unten sehen.

Formschnitt

Es ist diejenige, die durchgeführt wird, wenn der Baum in voller Jugend ist und sich während seiner ersten drei Jahre entwickelt.

Im ersten Jahr wird der als Hauptstamm dienende Ast angelegt und der Rest der Pflanze entfernt.

Im zweiten Jahr legen Sie die gewünschte Höhe Ihres Feigenbaums fest, indem Sie den Stamm auf dieser Höhe abschneiden. Aus diesem Schnitt beginnen die Triebe zu wachsen, die als Trainingszweige dienen.

Für das dritte Jahr müssen die Äste bereits eine angemessene Länge haben, daher ist ein Schnitt in der Mitte ihrer Länge erforderlich. Der ideale Punkt, um in diesem Fall voranzukommen, ist auf einer Knospe.

Fruchtschnitt

Der Fruchtschnitt zielt darauf ab, die Energie des Baumes auf die Produktion einer größeren Anzahl von Früchten mit besseren Eigenschaften zu konzentrieren.

Daher ist die Idee, es von allen Teilen zu befreien, die dieses Ziel in irgendeiner Weise beeinflussen könnten.

Hier müssen Sie die kollidierenden, sich kreuzenden und in schlechtem Zustand befindlichen Äste entfernen und die Krone gegebenenfalls aufhellen. Beim Feigenbaum ist es üblich, dass an seiner Basis Knospen oder Triebe geboren werden.

Diese verbrauchen viel Energie, also müssen Sie sie entfernen.

Verjüngungsschnitt

Es ist der Schnitt, der bei Bäumen angewendet wird, die bereits alt sind und deren Produktionskapazität im Laufe der Zeit nachgelassen hat. Mit dieser Beschneidung wird genau versucht, sie in der Aufgabe zu reaktivieren und neue Produktionen zu erzielen.

Der Verjüngungsschnitt ist in der Regel etwas drastisch und um sicherzustellen, dass sich der Feigenbaum erholen kann, ist es am besten, ihn nicht auf einmal anzuwenden.

Abb. 20 Samen, Ficus Carica, Samen, Feigenfrucht Samen, Gartenpflanzen selten

Der vorherige Schnitt umfasst das Entfernen der Äste, die aus der Mitte des Baumes herauskommen und eng beieinander liegen. Diese sollten bündig mit dem Stamm geschnitten werden. Nachdem die Knospen zu erscheinen beginnen, entfernen Sie den Überschuss und reduzieren Sie die restlichen Zweige um die Hälfte, damit sie stärker nachwachsen.

Mit einem guten Schnitt und der anschließenden Anwendung eines sinnvollen Düngers werden Sie sich bald an Feigen von ausgezeichneter Qualität erfreuen. Das Beste an dieser Pflanze ist, dass sie zusammen mit anderen aufgestellt werden kann, um Ihrem heimischen Garten viel Abwechslung zu verleihen.

Vielleicht interessiert Sie auch:

zusammenhängende Posts

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba