Gartenarbeit

Begonien düngen: Wie, wann und wie viel? – Sau100

Begonien sind spektakuläre Blütenpflanzen, sowohl wegen der Eigenschaften der Blume selbst als auch wegen der Farben, die sie ihren Züchtern verleihen.

Und ja, sie sind viel pflegeleichter als Sie vielleicht denken, aber das heißt nicht, dass Sie es auf die leichte Schulter nehmen sollten.

Das Düngen von Begonien ist eine der Strategien, die es Ihnen ermöglicht, sie kräftig zu halten und Ihnen natürlich jede Saison eine außergewöhnliche Blüte zu verleihen.

Und wenn Sie nicht wissen, wie Sie dieses System wirklich effizient nutzen können, erklären wir Ihnen hier alle Details. Diese reichen von den Zahlungsgründen bis hin zu den Warnzeichen bei Nährstoffmangel.

Warum ist es wichtig, Begonien zu düngen?

Das Hauptziel beim Anbau von Begonien ist, dass sie kräftig wachsen und jede Saison eine Fülle von spektakulär farbigen Blüten produzieren.

Dabei spielt die richtige Düngung eine große Rolle, da sie die Bildung neuer Triebe und das Vorhandensein leuchtender Farben anregt.

Nährstoffe sorgen dafür, dass das gesamte System richtig funktioniert und die internen Prozesse, die für dieses Ziel entscheidend sind, ablaufen.

Kaufe es jetzt!

Photosynthese, Chlorophyllbildung, Atmung und Transpiration usw. werden hier gezählt. Darüber hinaus dient der Dünger als Schutzbarriere, um die Pflanzen gesund zu halten und dass, wenn dort ein Mittel auftritt, es ihnen nicht zu sehr schadet.

Und das ist umso wichtiger, wenn das Umgebungsklima warm ist, aber Regen erzeugt wird, weil dies die idealen Bedingungen für eine Vielzahl von Schädlingen und Krankheiten sind, um sich zu manifestieren.

Wie oft sollen wir die Begonien bezahlen?

Begonien benötigen während der Frühjahrs- und Sommerphase eine konstante Anzahl von Abonnenten und werden für die kalte Jahreszeit vollständig ausgesetzt.

Der Prozess basiert im Allgemeinen auf Befruchtungen alle 15 Tage, obwohl sie je nach spezifischen Bedürfnissen auf mehr oder weniger Tage variieren können.

Es ist möglich, den Zeitpunkt festzulegen, an dem die Düngung beendet werden soll, da die Pflanze zu diesem Zeitpunkt beginnt, sich auf den Winter vorzubereiten. In jedem Fall müssen bei der Verwendung von Düngemitteln für den gewerblichen Verkauf die Empfehlungen des Herstellers genau beachtet werden.

Denken Sie daran, dass jeder ein etabliertes Aktionssystem haben wird und ein Überschreiten sehr schädlich sein kann.

Welche Nährstoffe brauchen Begonien?

Begonien benötigen Kalium (K), daher ist es bei der Auswahl eines Düngers die beste Alternative, mit einem Volldünger zu arbeiten, jedoch mit einem höheren Gehalt dieses Nährstoffs.

Stickstoff (N) ist in den ersten Phasen sowohl des Wachstums als auch beim Erwachen aus der winterlichen vegetativen Abschaltung von grundlegender Bedeutung.

Siehe Preis

Dies liegt daran, dass Stickstoff die Bildung neuer Triebe stimuliert und der Struktur Vitalität verleiht. Die Gesunderhaltung von Begonien erfordert jedoch, dass auch die anderen Makronährstoffe und Mikronährstoffe auf einem angemessenen Niveau vorhanden sind.

Welchen Dünger brauchen Begonien?

Begonien brauchen Düngemittel , die speziell auf Blütenpflanzen abgestimmt sind. Diese kommen in ihren komplexen Versionen mit unterschiedlichen Konzentrationen jedes Nährstoffs vor.

Sie können es hier kaufen

Auf diese Weise ist es für Sie einfacher, diejenige auszuwählen, die Sie benötigen, wenn der größte Stickstoffbedarf oder der größte Kaliumbedarf besteht. Idealerweise sollten sie Düngemittel sein, die in Wasser verdünnt werden können, um sie in Verbindung mit der Bewässerung anzuwenden.

Bestellen Sie es jetzt!

Dies ist eine Technik, die den Absorptionsprozess durch die Pflanze erheblich erleichtert, da die Wurzel die gleiche Arbeit leistet und beide Vorteile erhält.

Wie bereiten wir Kompost für Begonien vor?

Die Zubereitung des Düngers muss den Richtlinien entsprechen, die der Hersteller selbst in seinem Produkt festlegt.Diese einfache Anleitung verhindert, dass Sie Ihre Begonien überfüttern oder weniger Dünger anwenden, als Sie sollten.

Wenn Sie einen Haushaltsdünger wie Wurmkot verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie ihn auf Bereiche in der Nähe der Pflanze und nicht direkt auf die Wurzeln auftragen.

Am ratsamsten ist es, in gewissem Abstand von der Pflanze eine Art Furche zu öffnen und dort den Dünger auszubringen, der anschließend mit Erde bedeckt wird.

So kann die Pflanze die Nährstoffe, die das Substrat selbst aufnimmt, nach und nach aufnehmen, ohne übermäßig zu werden. Wenn Sie Begonien in Töpfen gepflanzt haben, wird diese Methode nicht empfohlen.

Wie erkennen wir, ob Begonien Dünger brauchen?

Die Blütezeit ist der wichtigste Hinweis darauf, ob die Begonien Dünger benötigen oder nicht, und dies kann anhand von zwei Punkten beurteilt werden: der Anzahl der Blüten und der Größe.

Meistens produziert eine nährstoffarme Begonie viel kleinere Blüten als normal, was Sie sicher traurig machen wird.

Auf der anderen Seite ist es möglich, dass die Anzahl der Blumen minimal ist, um nur zu sagen, dass der Zyklus vorbei ist, aber fast ohne Nutzen. Wenn der Frühling gekommen ist und Sie feststellen, dass seine Wachstumskraft nicht auf dem normalen Niveau ist, kann dies an einem Stickstoffmangel liegen.

ich möchte es kaufen

Das Düngen von Begonien ist normalerweise eine anspruchsvolle Aufgabe, wenn die Blütezeit kommt, weil sie es mit einer gewissen Häufigkeit benötigen. Der Grund dafür ist, dass die Pflanze beim Erscheinen der Blüten einen erheblichen Energie- und Nährstoffverbrauch hat, der ausgeglichen werden muss.

Mit einem guten Düngeplan und der Verwendung eines geeigneten Produkts für dieses Ziel sollten Ihre Ergebnisse sehr positiv sein. Und wenn es dir nicht sehr gut geht, berücksichtige alle anderen Elemente, die in die Kultivierungsarbeit involviert sind, um sicherzustellen, dass keiner von ihnen versagt.

Haben Sie bereits Erfahrung mit der Kompostierung von Begonien?

Bibliographische Referenzen

Vielleicht interessiert Sie auch:

zusammenhängende Posts

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba